LET’S TALK AUDIO

ERLEBEN SIE DREI HERAUSRAGENDE LIVE-AUFTRITTE – DIREKT IN IHREM WOHNZIMMER

How to find the perfect headphones for your holidays

Lesezeit: 7 Minuten

Live-Konzerte fesseln uns immer wieder. Ihren Lieblingskünstler auf der Bühne auftreten zu sehen, ist eine willkommene Abwechslung vom Alltag. Hochwertige Heimkino-Systeme entfalten nicht nur den vollen Sound-Effekt des neuesten Blockbusters. Sie holen auch die magische Atmosphäre eines Live-Konzerts direkt in Ihr Wohnzimmer – und sorgen jeden Tag für beeindruckende Erlebnisse. Anhand dieser drei herausragenden Konzertmitschnitte können Sie testen, ob Ihr aktuelles Heimkino-Equipment in der Lage ist, echtes Live-Feeling zu vermitteln, oder ob es Zeit zum Aufrüsten ist.

 

John Mayer – Where the light is – Live In Los Angeles

Blu-ray-Disc, in Dolby TrueHD mit 96 kHz/24 Bit anhören

Free Fallin' – Akustik-Performance mit drei Gitarren – John Mayer mit Steve Jordan und Pino Palladino.

Beginnen Sie mit John Mayers großartigem Akustikgitarren-Solo, gefolgt von seiner unverkennbaren Stimme, und spüren Sie die Gänsehaut-Atmosphäre. Etwas später kommen die beiden anderen Gitarristen hinzu und machen den Auftritt perfekt. Alle drei Musiker sind deutlich hörbar und klar auf der Klangbühne positioniert. Selbst ihr individueller Stil ist deutlich zu erkennen. Die Stimme von John Mayer befindet sich genau in der Mitte – selbst wenn Sie keinen eigenen Center-Lautsprecher, sondern lediglich linke und rechte Lautsprecher für die vorderen Kanäle haben. Die Surround-Kanäle dienen ausschließlich dazu, die Atmosphäre sowie ein Gefühl für die Konzerthalle zu vermitteln, in der der Song 2007 aufgenommen wurde.

 

Kraftwerk – 3D Der Katalog

Diese Blu-ray-Disc mit den bekannten Werken der deutschen Elektropop- und Krautrock-Band Kraftwerk erschien 2017. Ein beeindruckendes Kunstwerk, das bei unterschiedlichen Konzerten rund um den Globus in 3D aufgenommen wurde. Wir empfehlen Ihnen, zunächst einmal zwei Songs anzuhören, bevor Sie das ganze Album genießen.

Der erste Track – Autobahn – eignet sich hervorragend, um die Audio-Video-Synchronisation Ihres Systems zu testen. Mit dem ersten Ton erscheint ein VW Käfer auf dem Bildschirm. Der Motor wird gestartet, und der Sound wirkt weitaus größer als das Auto, klingt aber angenehm kräftig. Wenn das Auto losfährt und immer kleiner wird, hört man, wie der Ton sich mit dem Auto in Richtung des Bildschirms bewegt.

Bei Track Nummer 4 – Die Mensch-Maschine – wird das gesamte Potenzial von Dolby Atmos genutzt, denn der Sound kommt von allen Seiten, sogar von oben. Doch selbst mit einem 5.1-Standardsystem ohne Höhenkanäle ist ein großartiges Sound-Erlebnis garantiert. Im Gegensatz zum Konzertmitschnitt von John Mayer werden die Surround-Kanäle hier nicht nur dazu verwendet, die Atmosphäre in der Konzerthalle einzufangen. Kraftwerk setzt die Kanäle aktiv ein, um Sie von allen Seiten mit Elektrosound zu beschallen. Die „verzerrte“ Computerstimme erzeugt ein Klangfeld, das nach einiger Zeit zum Stillstand kommt und den Raum für saubere, punktgenau positionierte Elektrotöne freigibt. Der nun einsetzende tiefe Bass ist ein harter Test für die Tieftontauglichkeit Ihrer Front-Lautsprecher und Ihres Subwoofers. Alles sollte schnell und präzise sein. Etwa bei Minute 3:30 beginnen die Töne, sich um Sie herum zu bewegen. Dabei sollte keine Lücke entstehen, wenn der Klang von vorne nach hinten und wieder zurück schwenkt. Da man diesen Song am besten in hoher Lautstärke genießt, eignet er sich auch perfekt, um das Verhältnis zu Ihren Nachbarn auf die Probe zu stellen.

 

Robbie Williams – Live at the Albert

Am Höhepunkt seiner Karriere nach Take That gab Robbie Williams 2001 ein berühmtes Konzert mit bekannten Swing-Klassikern.

Die Blu-ray-Disc enthält sowohl die 2-Kanal-Stereo- als auch die DTS-5.1-Tonspur. Spielen Sie sie im 2-Kanal-Stereo-Direktmodus ohne Upmixer ab, um die korrekte Positionierung Ihrer Frontlautsprecher zu testen. Wenn Sie im Stereodreieck sitzen, sollte sich der Gesang genau zwischen den beiden Frontlautsprechern befinden. An Ihrer optimalen Position sollte sich Ihnen eine breite Klangbühne mit angenehmen Tiefen und Höhen präsentieren. Bei der 5.1-Tonspur kommt ein größeres Publikum in den Genuss dieser Effekte, weil es nicht nur den einen Optimalpunkt im Raum gibt. Die Qualität des Center-Lautsprechers und der Verstärkerelektronik entscheidet darüber, ob es Ihnen gelingt, die wunderschöne Stimme von Robbie Williams mit ihrem ganzen Charme und Charisma in Ihr Wohnzimmer zu holen.

Dies lässt sich anhand zahlreicher Songs auf dieser Disc überprüfen. Am emotionalsten ist sicherlich die Interpretation des Songs „My Way“, den Frank Sinatra bekannt gemacht hat.

 

Sie möchten auch Ihr Heimkino-Equipment aufrüsten, um Konzertmitschnitte wirklich hautnah zu erleben, wann immer Sie möchten? Finden Sie hier heraus, wie viele Kanäle Ihr AV-Receiver dafür benötigt.

Hier gelangen Sie zum gesamten Sortiment der preisgekrönten Denon AV-Receiver und erfahren, wie Sie Ihr System aufrüsten können.